Emmi *Dobermann-Nothilfe*

Vermittlungshilfe für den Verein Dobermann Nothilfe ! Der Hund befindet sich nicht im Tierheim Bad Kreuznach - bitte wenden Sie sich an die unten angegebene Kontaktperson!

anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de

Tel.Nr.: 06241/59 39 95

Name: Emmi

Rasse : Mischling

Geschlecht: weiblich/kastriert

Geboren: ca 04/2020

Größe, Gewicht:ca 42 cm/ ca 10 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: eher nicht

Verträglichkeit mit Kindern: größere Kinder

Besonderheit: keine

Aufenthalt: Deutschland/55270 Klein Winternheim

Leider kommt Emmi nach knapp 4 Monaten sehr schweren Herzens aus der Vermittlung zurück. Ihr Herrchen reagiert mit einer schweren Allergie, so daß
sich Emmi leider auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen muss. Emmi ist eine ganz tolle Hündin. Das clevere und intelligente Hundemädchen beherrscht die Grundkommandos, ist stubenrein und kann schon einige Zeit alleine Zuhause bleiben. Sie geht aber auch sehr gerne mit ins Büro, was sehr gut funktioniert. Bei fremden Menschen ist sie anfangs noch etwas vorsichtig.Zuhause und bei ihr bekannten Personen ist Emmi zutraulich, sehr verschmust und verspielt. Mit anderen Hunden ist sie sehr gut verträglich,fühlt sich aber auch als Einzelhund sehr wohl in ihrem Zuhause.Im Auto fährt sie problemlos auch längere Strecken mit. Emmi bellt nur selten und dann auch nicht ausdauernd.Sie ist eine sehr angenehme Hündin. An Mäuschen, Eichhörnchen und Co. Ist sie allerdings recht interessiert und wird daher bisher nur an der Schleppleine geführt. Sie ist aber an kurzer Leine und an der Schleppleine gut leinenführig. Mit Leckerchen lässt sie sich sehr gut trainieren. Emmi ist eine traumhafte Hündin und ihr neues Zuhause muss ebenso traumhaft sein.

Emmi kann gerne in 55270 Klein Winterheim besucht werden

Infos unter:

Frau Anja Sierocki

anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de

Tel.: 06241/59 39 95

www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de

 

Details

Art: 
Hund
Herkunft: 
Vermittlungshilfe für den Verein Dobermann Nothilfe
Geschlecht: 
Weiblich
Eingetroffen: 
Samstag, 1. Mai 2021

Weitere Bilder