Herzlich Willkommen

... auf der Homepage vom Tierheim Bad Kreuznach. Wir haben hier viele Hunde und Katzen, die sich nichts sehnlicher wünschen, als ein schönes neues Zuhause. Außerdem haben wir viele Kleintiere, die ein neues Heim suchen.
Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit und geben Sie diesen herrenlosen Tiere eine Chance. Über einen persönlichen Besuch während unserer Öffnungszeiten würden wir uns natürlich sehr freuen.

*

Für Besuche bei unseren Hunden bitten wir zu beachten: Falls Sie wegen eines bestimmten Hundes zu uns kommen, teilen Sie uns bitte telefonisch mit, für welchen Hund Sie sich interessieren und wann Sie ihn sehen möchten. Wir behalten den Hund dann zu diesem Termin im Tierheim und geben ihn nicht zum Spazierengehen an einen unseren ehrenamtlichen Gassigeher heraus.

Letzte Aktualisierung: 19.02.2019

Notfall: Malin

Diese Kater lebte als halb verwildertes Tier bei einer Frau, die sich gesundheitsbedingt nicht mehr um ihn kümmern kann. Malin lies sich von ihr anfassen, hat aber kein Vertrauen zu fremden Menschen. Wir haben ihn erst einmal kastrieren lassen und er wurde auf Katzen-Aids und Leukose getestet - zum Glück negativ. Für diesen großen Kater suchen wir sehr geduldige Menschen oder einen Platz auf dem Bauernhof.

Tier der Woche: Delia

Die Katze wurde zusammen mit weiteren Katzen zu uns gebracht, da die Person, die die Katzen fütterte, verstorben ist. Sie hat bisher weitgehend frei und fast verwildert gelebt. Delia musste operiert werden, da sie eine Zyste am Rücken hatte. Sie meidet den direkten Kontakt zu Menschen. Wir suchen ein Zuhause bei sehr geduldigen Katzenfreunden oder einen Platz als Mäusefänger auf dem Bauernhof.

Lassen Sie Ihr Tier kennzeichnen und registrieren !

Liebe Tierhalter ! Bei unserer täglichen Arbeit im Tierheim ist es leider Alltag, dass ein heimatloses Tier zu uns gebracht wird. Bei Hunden ist es fast immer so, dass das Tier entlaufen ist bei Katzen kommt es auch schon mal vor, das besorgte Tierfreunde eine vermeintlich herrenlose Katze ins Tierheim bringen, obwohl diese sich nur einfach ungewöhnlich weit von Zuhause entfernt hat.

Neuzugänge

Prinz *reserviert*

Prinz wurde wegen Zeitmangel im Tierheim abgegeben.
Er ist stubenrein und gutmütig. Im Auto mag er gerne mitfahren.
Der Vorbesitzer gibt an, dass Prinz kinderlieb ist und Katzen kennt. Ohne Leine könne man ihn nicht laufen lassen.

15 Katzen - scheu

Vom Amtsveterinär wurden uns viele Katzen übergeben, die er aus nicht artgerechter Haltung in einer Gemeinde der VG Langenlonsheim herausgeholt hat. Alle Katzen sind sehr scheu und nicht gewöhnt, von Menschen angefasst zu werden. Wir müssen diese Katzen nun aufwendig in einzelnen Quarantäneboxen halten. Zunächst müssen alle Tiere beim Tierarzt vorgestellt werden. Sie müssen kastriert, entwurmt und gechipt werden und ein Bluttest auf ansteckende Katzenkrankheiten wird durchgeführt.

Subscribe to Vermittlung