Herzlich Willkommen

... auf der Homepage vom Tierheim Bad Kreuznach. Wir haben hier viele Hunde und Katzen, die sich nichts sehnlicher wünschen, als ein schönes neues Zuhause. Außerdem haben wir viele Kleintiere, die ein neues Heim suchen.
Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit und geben Sie diesen herrenlosen Tiere eine Chance. Über einen persönlichen Besuch während unserer Öffnungszeiten würden wir uns natürlich sehr freuen.

*

Für Besuche bei unseren Hunden bitten wir zu beachten: Falls Sie wegen eines bestimmten Hundes zu uns kommen, teilen Sie uns bitte telefonisch mit, für welchen Hund Sie sich interessieren und wann Sie ihn sehen möchten. Wir behalten den Hund dann zu diesem Termin im Tierheim und geben ihn nicht zum Spazierengehen an einen unseren ehrenamtlichen Gassigeher heraus.

Letzte Aktualisierung: 17.08.2019

Notfall: Eva

Diese Hündin wurde bei uns als Fundtier abgegeben. Wir vermuten, dass sie zur Rasse American Staffordshire Terrier gehört. Leider hat man ihr die Ohren und die Rute abgeschnitten. Wir haben sie Eva genannt. Sie ist eine typische Vertreterin ihrer Rasse: immer fröhlich und gut gelaunt, voller Energie und sehr Menschen bezogen. Für Eva suchen wir in absehbarer Zeit ein artgerechtes Zuhause bei Kennern der Rasse. Eva benötigt eine ruhige, konsequente Führung. Leider kennt sie keine Befehle und Kommandos und geht buchstäblich über Tische und Bänke.

Tier der Woche: Jack

Jack ist ein sehr anhänglicher Hund, der gerne bei allem dabei ist. Auf Menschen geht er sehr offen zu, nur bei Hunden zeigt er sich nicht so positiv. Er scheint nie sozialisiert worden zu sein und wir versuchen ihn jetzt an Artgenossen heranzuführen.
*** Neues April 2019: Nachdem wir Jack nun einige Zeit bei uns haben können wir beobachten, dass er inzwischen manche Hunde im Auslauf akzeptiert. Jack mag Hundemädchen und auch mit kastrierten, freundlichen Rüden klappt es gut. Beim Spaziergang ignoriert er Artgenossen weitestgehend.

Lassen Sie Ihr Tier kennzeichnen und registrieren !

Liebe Tierhalter ! Bei unserer täglichen Arbeit im Tierheim ist es leider Alltag, dass ein heimatloses Tier zu uns gebracht wird. Bei Hunden ist es fast immer so, dass das Tier entlaufen ist bei Katzen kommt es auch schon mal vor, das besorgte Tierfreunde eine vermeintlich herrenlose Katze ins Tierheim bringen, obwohl diese sich nur einfach ungewöhnlich weit von Zuhause entfernt hat.

Neuzugänge

Luna

Die kleine Luna kam wegen Überforderung des Halters zu uns. Sie ist noch sehr ängstlich gegenüber neuem und benötigt noch viel Erziehung sowie Sicherheit.

Weitere Infos folgen

Bashanti & Kovu

Kovu und Bashanti wurden wegen Umzug & Allergie abgegeben. Die beiden sind, typisch für ihre Rasse und ihrem Alter, extrem aktiv, verspielt und benötigen daher entsprechenden Platz in einem großen Zuhause mit viel Beschäftigung.
Die beiden werden ausschließlich zusammen vermittelt. Die Bengal ist eine selbstbewusste, eher dominante und manchmal auch leicht aggressive Katzenrasse. Die Vergesellschaftung mit anderen, eher territorialen Katzen kann darum zu Problemen führen.

Yuma

Diese kleine Hasendame sitzt momentan leider alleine in unserem Tierheim. Ihre Geschwister verstarben an RHD-2 und sie ist die einzige Überlebende. Wir haben sie natürlich in der Zwischenzeit impfen lassen, so das sie jetzt einen wirksamen Schutz gegen diese heimtückische Kaninchenseuche hat.
Wir suchen für sie einen kastrierten Lebenspartner, gerne auch in Außenhaltung, der ihr wieder das Gefühl gibt, in einer Kaninchengruppe angekommen zu sein.

Subscribe to Vermittlung