Herzlich Willkommen

... auf der Homepage vom Tierheim Bad Kreuznach. Wir haben hier viele Hunde und Katzen, die sich nichts sehnlicher wünschen, als ein schönes neues Zuhause. Außerdem haben wir viele Kleintiere, die ein neues Heim suchen.
Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit und geben Sie diesen herrenlosen Tiere eine Chance. Über einen persönlichen Besuch während unserer Öffnungszeiten würden wir uns natürlich sehr freuen.

**************************************************************************************

Unser Tierheim bleibt weiterhin geschlossen !

 

Sie können uns nur noch telefonisch und per E-Mail erreichen.

0671 / 896 0 296

kontakt (at) tierheim-bad-kreuznach.de

Telefonzeiten: Montag - Freitag 10:00 - 12:00 Uhr und 15:00 - 17:00 Uhr und Samstag 10:00 - 12:00 Uhr

An Sonn- und Feiertagen und außerhalb der Telefonzeiten bitte auf den Anrufbeantworter sprechen!

 

Wir vergeben nur noch Termine für Besucher, die ein bestimmtes Tier adoptieren wollen.

Alle Ihre Fragen klären wir vorab telefonisch. Besuche, nur um die Tiere zu besuchen, sind nicht möglich.

Auch Gassigehen mit den Hunden wird auf wenige erfahrene Gassigeher eingeschränkt.

Katzenstreicheln kann zur Zeit nicht stattfinden.

Diese Maßnahmen sind nötig, um unser Personal vor Ansteckung zu schützen, denn die Tiere müssen versorgt werden !

Des weiteren bitten wir Sie, sich bei einem Besuch bei uns mit Ihrem Smartphone und der LUCA-App anzumelden. Falls Sie die App nicht haben, können Sie Ihre Kontaktdaten auch in Papierform bei uns angeben - Herzlichen Dank !

 

Ihr Tierheimteam Bad Kreuznach

                                                                                                                                           ************************************************************************************

 

Letzte Aktualisierung: 02.08.2021

Notfall: Kaya

Hündin Kaya kam ins Tierheim, weil die Halter die Auflagen, die zur Haltung eines so genannten Listenhundes nötig sind, nicht erfüllt haben. Kaya ist sehr menschenbezogen und auch sehr lebhaft. Ein Teil ihres Verhaltens, ihre Unruhe, ist bestimmt in der Situation des Tierheims begründet. Sie kommt nicht wirklich zur Ruhe, geniest aber sehr die Nähe zu ihren Betreuern, ist sehr lieb und verschmust. Bei Begegnungen mit anderen Hunden entscheidet die Symphathie. Mit Katzen versteht sie sich.

Tier der Woche: Sopfie

Sophie ist im Tierheim geboren. Ihre Mutter wurde hochträchtig vom Ordnungsamt beschlagnahmt.

Sophie ist ein typischer, lebhafter Welpe, der noch alles lernen muss: An der Leine gehen, stubenrein sein und überhaupt das "große Hunde-ein-mal-eins". Wir vermitteln Sophie nur in einen Haushalt, wo man genug Zeit für ihre Erziehung hat.

Neuzugänge

Ulli

Ulli kam verwildert ins Tierheim und sucht ein neues Zuhause. Ulli muss im November 2021 kastriert werden ( Nachweis muss und vorgelegt werden ! ) und sollte danach Auslauf haben. Die Zeit bis dahin können die neuen Besitzer nutzen, um Ulli an menschliche Gesellschaft und Berührungen zu gewöhnen,

Sprokit

Sprokit wurde abgegeben, weil er sich nicht mehr mit dem anderen Hund im Haushalt vertragen hat.

Was wir bisher über ihn sagen können:

Er kennt das Leben in Haus und Wohnung, er ist stubenrein. Sprokit ist gutmütig und hat Erziehung genossen - allerdings "spricht" er nur Englisch. In ungewohnten, neuen Situationen könne er etwas ängstlich sein. Sein Futter verteidigt er gegenüber Artgenossen. Sprokit kennt Kinder aus seinem bisherigem Leben.

Subscribe to Vermittlung