Katzen

Luzzie

Luzzie kam im Januar 2016 als Fundtier zu uns. Sie war von Dezember 2017 bis zum 11.08.2018 vermittelt. Luzzie wurde zurück gegeben, weil sie unsauber wurde. Da Luzzie in ihrem früheren Leben Auslauf hat, konnte sie sich nicht mit der Wohnungshaltung anfreunden. Leider ist es unbedingt nötig, Luzzie ausschließlich in der Wohnung oder einem absolut katzensichern Auslauf zu halten, da Luzzie Katzen-Aids hat ( FIV - Positiv ). Luzie könnte zu einer ebenfalls FIV-positiver Katze einziehen.

Leni

Leni wurde von einer verwilderten Hauskatze geboren und hatten bisher keinen Kontakt zu Menschen. Sie kann leider nicht zu ihrem gewohnten Platz zurück, da dort bereits zu viele Katzen leben. Ihre Mutter wurde ebenfalls eingefangen, kastriert und wird am angestammten Platz weiter versorgt. Leni sucht nun eine Stelle als Mäusefänger mit Futterzuschuss und einem trockenen, sicheren Unterschlupf.

15 Katzen - Ludwig und Freunde

Vom Amtsveterinär wurden uns viele Katzen übergeben, die er aus nicht artgerechter Haltung in einer Gemeinde der VG Langenlonsheim herausgeholt hat. Alle Katzen sind sehr scheu und nicht gewöhnt, von Menschen angefasst zu werden. Wir müssen diese Katzen nun aufwendig in einzelnen Quarantäneboxen halten. Zunächst müssen alle Tiere beim Tierarzt vorgestellt werden. Sie müssen kastriert, entwurmt und gechipt werden und ein Bluttest auf ansteckende Katzenkrankheiten wird durchgeführt.

Emy

Emy wurde wegen Allergie abgegeben. Sie ist lieb, wenn sie mag, Katzen typisch etwas Divenhaft. Kleine Kinder in Haushalt, Hunde oder andere Katzen mag Emy nicht. Auch hätte sie gerne Freigang. Wir suchen für Emy Menschen, die ihr ihren Willen lassen und ihre Eigenarten mögen.

Theo

Der kleine Kater Theo wurde gefunden und bei uns abgegeben. Er war anfangs recht scheu und hat die Menschen angefaucht. Inzwischen ist er in seiner gewohnten Umgebung nicht mehr so schüchtern und schnurrt gleich los. Trotzdem muss man anfangs damit rechnen, das er sich versteckt. Wir würden Theo gerne zu einem gleichaltrigen Artgenossen dazu vermitteln.

Mufasa & Nala & Sarabi

Diese 3 Katzenbabys wurden als unerwünschter Nachwuchs abgegeben. Sie sind altersgemäß aktiv und verspielt. Wir suchen ein Zuhause für alle 3 zusammen oder jeweils zu Artgenossen dazu. Im Alter von 6 Monaten müssen sie kastriert werden (Kastrationsnachweis muss uns vorgelegt werden) und wollen dann bestimmt Auslauf haben.

Seiten