Vermittlung

Teddy

*** 06.01.2022***
Teddy wurde vermittelt und kam nach zwei Monaten ins Tierheim zurück. Leider hat er in seinem neuen Zuhause nicht die Führung bekommen, die er braucht, um seinen Platz in der Gemeinschaft zu finden. Ohne feste Regeln und Leitplanken merkt er schnell, dass er das Kommando übernehmen kann. Dann bestimmt er, wer ins Haus hinein darf und wer vom Küchentisch aufstehen darf.

Mogli

Mogli ist ein typischer Kangal: Ein Wächter und Beschützer. Ein Kangal ist kein Anfängerhund und auch nur dann artgerecht zu halten, wenn man neben sehr viel Hundeerfahrung auch ein entsprechend großes Grundstück hat.
Das Behüten dieses Grundstücks sieht er als Hauptaufgabe, die er auch sehr ernst nimmt.

Rico

Rico wurde ursprünglich als Fundtier bei uns abgegeben. Er zeigt sich sehr menschenbezogen und freundlich. Er wartet nun schon so lange auf "seine" Menschen. Rico wäre sicher auch gut für Menschen geeignet, die ihn zum Beispiel mit zur Arbeit nehmen können. Rico hat Spaß am Leben, hört gut, geht gerne Spazieren und ist sogar beim Joggen mit Freude dabei. Trotz allem setzen wir eine gewisse Hundeerfahrung vorraus, da Rico Sicherheit benötigt. 

Sid (Wohnungskatze) *FIV Positiv**

Kater Sid wurde als Fundtier bei uns abgegeben. Sid ist ein großer, stattlicher Kater. Anfangs war er sehr ängstlich und wir haben ihn kaum zu Gesicht bekommen. Mit viel Geduld und jede Menge Leckerli konnten wir allerdings erreichen, dass er sich nun bereits von 2 Pflegerinnen sehr gerne streicheln lässt. Mittlerweile wartet er bereits an der Zwingertür auf seine Streicheleinheiten. Völlig Fremden gegenüber ist weiterhin skeptisch und zieht sich zurück.

Merlin

Merlin haben wir von einem anderen Tierheim übernommen, weil dort wegen Umbauarbeiten der Platz knapp wurde. Die Angaben von dort sind: Merlin kennt das Leben im Haus und ist stubenrein. Er mag gerne im Auto mitfahren. Merlin soll mit Artgenossen und mit Katzen verträglich sein, das haben wir aber noch nicht ausprobiert. Mit den Kindern im Haushalt gab es aber Missverständnisse; wir werden ihn nicht in einen Haushalt mit Kindern vermitteln.

Bono *reserviert*

Bono ist Menschen gegenüber aufgeschlossen und freundlich. Er hat eine Grunderziehung und ist sehr lernwillig. Mit Hunden beiderlei Geschlechts verträgt er sich gut. Er ist als junger Hund verspielt und lässt sich gerne zum Toben auffordern. Beim Toben ist er eher rücksichtsvoll, und man kann man ihn schnell wieder in eine ruhige Phase bringen.

Seiten