Vermittlung

Skip

Skip wurde abgegeben, weil seine Besitzer für ihn keine Verwendung mehr hatten. Er hat sein Leben in Anbindehaltung auf dem Hof verbracht mit der Aufgabe, das Grundstück zu bewachen. Skip ist freundlich zu Menschen, die er gut kennt. Fremde müssen vorsichtig mit ihm sein. Mit Artgenossen hatte der Rüde leider niemals Kontakt, sodass man hier auch aufpassen muss. Das Leben im Haus ist ihm völlig fremd.

Maren

Maren ist eine von acht Katzen, die vom Amtsveterinär sichergestellt wurden. Alle acht sind in einem schlechten Allgemeinzustand. Maren ist, wie die anderen Tiere aus dieser Sicherstellung, sehr verängstigt und unsicher. Wir suchen geduldige Katzenfreunde mit einem eher ruhigen Haushalt für die schüchterne Maren. Anfangs, zur Eingewöhnung, in einer großen Wohnung oder Haus, damit sie sich auch mal zurück ziehen kann. Später wäre ein gesicherter Auslauf wünschenswert.

Josef

Josef ist ein recht großer Bernhardiner - Schulterhöhe 82 cm, 53 kg schwer. Er wurde wegen Umzug abgegeben. Josef ist ein wachsamer Hund. Wenn er seine Menschen kennt, ist er lieb und anhänglich. Streicheleinheiten genießt er sehr. Josef geht gerne spazieren, auch hier im Tierheim hat er verschiedene Gassigänger, so dass wir glauben, er wäre auch für eine Familie geeignet, nicht nur für eine Einzelperson.

Luzzie & Victoria

Luzzie (schwarz) wurde im Tierheim abgegeben, weil sie krank war. Luzzie ist noch etwas scheu und ängstlich im Umgang mit Menschen. Von ihrer Betreuerin lässt sie sich manchmal schon kurz streicheln. Außerdem ist sie Trägerin des Katzen-Aids-Virus ( FIV-positiv). Für Luzzie suchen wir einen Platz in reiner Wohnungshaltung, da sie andere Katzen mit dem Virus anstecken kann.

Maxi

Dieser kleine Hund wurde als Fundtier im Tierheim abgegeben. Leider suchte niemand nach ihm. Wir haben ihn "Maxi" genannt. Er ist ein fröhlicher kleiner Kerl; beim Spaziergang mit Artgenossen ist er freundlich. Auch Menschen mag er, bei Männern ist er eher vorsichtig. Weitere Infos haben wir leider nicht, da er gefunden wurde.

Isis und Sia

Sia und Isis waren vermittelt und wurden wegen schlechter Haltung zurück ins Tierheim geholt.
Beide Hündinnen sind inzwischen kastriert und suchen ein gemeinsames Zuhause. Sie zu trennen ist nicht möglich, sie orientieren sich stark aneinander.

Seiten