Jasper

Jasper wurde im Tierheim abgegeben, weil er nicht alleine bleiben konnte. Jasper benötigt noch Erziehung, er ist ein junger wilder Hund, ein so genannter "Halbstarker". Das Alleine bleiben muss er noch lernen; er kann Türen öffnen, wenn man in unbeaufsichtigt alleine lässt. Davon abgesehen ist er ein freundlicher, aktiver Hund. Die Vorbesitzer geben an: "Jasper ist neugierig, klug und aufmerksam. Er hat einen großen Bewegungsdrang und mag andere Hunde. Er ist mit Katzen verträglich und kennt auch Kinder, allerdings ist er zu stürmisch für den Umgang mit Kleinkindern. Jasper hat wenig Jagdtrieb und läuft auch gut am Fahrrad mit. Im Auto fährt er gut mit. Alleine bleiben ist seine große Schwäche, hier hilft auch die Gesellschaft eines anderen Hundes nicht."

Details

Art: 
Hund
Kastriert: 
Nein
Markierung: 
Gechipt
Herkunft: 
Abgabe
Geschlecht: 
Männlich
Eingetroffen: 
Mittwoch, 11. August 2021
Rasse: 
Labrador-Australian-Shepard-Mix
Geboren: 
04/2020

Weitere Bilder