Strubbel

Strubbel wurde wegen Umzug bei uns abgegeben. Strubbel ist ein lieber und ruhiger Kater, der sich aber auch gerne zurück zieht. Er hört auf seinen Namen und kommt sofort zum schmusen nach vorne.
Er ist sehr zutraulich, liebt es zu schmusen und Aufmerksamkeit zu bekommen.
Leider hat sich bei einer Untersuchung herausgestellt, dass er an FIV (Katzen-AIDS) und Leukose (FeLV) erkrankt ist.
FIV ist bei Katzen das, was beim Menschen HIV ist: Genau wie Aids beim Menschen führt eine FIV-Infektion bei der Katze mit Fortschreiten der Krankheit zu einer zunehmend geschwächten Immunabwehr.
Trotzdem können an FIV erkrankte Katzen auch ein langes Leben führen und möglicherweise an einer ganz anderen Krankheit sterben.
Katzenleukose (FeLV) äußert sich in einer Schwächung der Abwehrkraft durch das Virus.
Aufgrund der sehr hohen Ansteckungsgefahr sollten FeLV-infizierte Katzen unbedingt von gesunden Katzen getrennt werden.
Übertragungswege sind z.B. gegenseitiges Lecken oder Beißen sowie die gemeinsame Nutzung von Fressnäpfen und Katzentoiletten.
Wir suchen daher für Strubbel ein Zuhause ohne Freigang, Artgenossen dürfen nur vorhanden sein, wenn diese ebenfalls an Leukose & FIV erkrankt sind.

Details

Art: 
Katze
Kastriert: 
Ja
Markierung: 
Gechipt
Herkunft: 
Abgabe
Geschlecht: 
Männlich
Eingetroffen: 
Donnerstag, 7. November 2019
Rasse: 
EKH
Geboren: 
01.05.2015

Weitere Bilder