Erfolgreich vermittelt

Kitty

Kitty wurde gefunden und bei uns abgegeben. Sie ist sehr lieb, verspielt und altersgemäß aktiv. Kitty muss im Alter von 6 Monaten kastriert werden ( Nachweis ist uns vorzulegen ) und will dann Auslauf haben.

Gabriel

Kater Gabriel wurde als Fundtier bei uns abgegeben. Er war unkastriert, hatte diverse Wunden von Kämpfen mit Artgenossen, war voller Parasiten und hatte Ohrmilben. Er ist inzwischen kastriert und auch die Behandlung der Ohrentzündung ist abgeschlossen. Gabriel ist ein sehr lieber und verschmuster Kater und dies, obwohl er sich offensichtlich bisher alleine durchs Leben schlagen musste. Wir suchen ein Zuhause mit Auslauf für ihn, besser ohne Artgenossen im selben Haushalt !

Buddy

Buddy wurde wegen Zeitmangel der Besitzer nach ihrer Trennung abgegeben. Er kennt das Leben in der Wohnung und ist stubenrein. Buddy bleibt 3 - 4 Stunden alleine und man kann ihn auch gut im Auto mitnehmen. Buddy kennt Artgenossen; in wie weit er verträglich ist, müssen wir noch herausfinden. Kinder im neuen Zuhause sollten schon mind. 14 Jahr alt und sehr standfest sein, da Buddy ein recht kräftiger, junger Hund ist.

Tiger

Tiger wurde als Fundkatze bei uns abgegeben. Leider hat bisher niemand nach ihm gesucht.
Obwohl er tätowiert ist, konnten wir seine Besitzer nicht ermitteln.
Da nun die Frist abgelaufen ist, können wir ihn in ein neues Zuhause vermitteln.
Tiger ist ein sehr lieber und zutraulicher Kater. Er wird demnächst noch bei einem Tierarzt vorgestellt und kann dann in ein neues Zuhause mit Freigang in einer sicheren Gegend ziehen.

Rico

Rico wurde als Fundtier abgegeben. Er hat zwar einen Microchip, der aber nicht registriert ist. Da nun die Wartezeit von 2 Wochen vergangen ist, suchen wir ein Zuhause für ihn. Rassetypisch ist er sehr menschenbezogen und lieb. Mit Artgenossen versteht er sich nicht immer.

Liesschen

Liesschen wurde bei uns abgegeben, weil ihr Besitzer leider verstorben ist. Liesschen ist eine sehr liebe, gutmütige und anhängliche Katzendame.
Sie liebte es mit ihrem Besitzer auf der Couch zu schmusen. Liesschen möchte zwar auf jeden Fall Freigang, bevorzugt es aber lieber mit ihrem Dosenöffner die Zeit mit schmusen und spielen zu vertreiben.

Seiten